Seite 1 von 1

Anne Rice - Chronik der Vampire

Verfasst: 08.01.2014, 21:52
von Louis de Lioncourt
Ich würde gerne über die Vampirchronik vonne Anne Rice diskutieren. Dazu zählen (u.a.) die Bücher
- Interview mit einem Vampir
- Der Fürst der Finsternis
- Die Königin der Verdammten
- Nachtmahr
- Memnoch der Teufel
- Armand der Vampir
- Merrick
- Blut und Gold
- Blackwood Farm
- Hohelied des Blutes

Re: Buchdiskussion - Anne Rice - Chronik der Vampire

Verfasst: 08.01.2014, 21:56
von Louis de Lioncourt
Hat jemand von euch die gesamte Chronik gelesen? Mir fällt gerade auf, dass ich von den letzten beiden Büchern nie was gehört habe o.O Geht es da überhaupt noch um Lestat?

Welche Bücher fandet ihr am besten?

Für mich ist es eindeutig der Fürst der Finsternis, weil ich Lestats Geschichte vor dem Kuss so genial finde. Ich gebe zu, er war mir ein wenig Vorbild für Louis ^^"
Auch seine Flucht, die wilde Ehe mit dem Geiger und das Vampirwerden hat nochmal ein ganz neues Licht auf ihn geworfen.

Interview mit einem Vampir ist natürlich auch genial, aber da ist der Film noch eeetwas besser finde ich, weil er einfach perfekt ist. *Louis anschmacht*

Ganz im Gegensatz zu Die Königin der Verdammten... Lestat mit dunklen Haaren?? >.<

Re: Buchdiskussion - Anne Rice - Chronik der Vampire

Verfasst: 16.01.2014, 23:23
von Tuokki Geneia
Huhu,
dann mag ich mal mehr oder weniger ein wenig mitdiskutieren. Ehrlich gesagt, habe ich bisher noch keines der Bücher aus der Reihe gelesen. Der Film zu Interview mit einem Vampir habe ich aber gesehen, und obwohl ich gestehen muss, dass ich echt kein Brad Pitt Fan bin, finde ich Loui/Colo echt toll ö.ö

Sag mal Loui, um gleich mal einen anderen Thread aufzugreifen. Hast du zufällig Fürst der Finsternis und magst mir das ausleihen? Deine Schwärmerei hat mich nun wirklich neugierig gemacht *dich charmant anwimperklimper*

Re: Buchdiskussion - Anne Rice - Chronik der Vampire

Verfasst: 17.01.2014, 09:13
von Louis de Lioncourt
xD ja, ließe sich einrichten. Bis auf Interview mit einem Vampir muss man da auch nicht unbedingt was für kennen.