DMT 2015 - Hund?

Antworten
Nathanael
Beiträge: 8
Registriert: 13.10.2012, 00:38

DMT 2015 - Hund?

Beitrag von Nathanael » 26.03.2015, 15:20

Hallo :)

Ich würde gerne auch dieses Jahr zum DMT kommen, aber ich habe Probleme mit der Unterbringung meines Hundes.
Deshalb lautet meine Frage: Dürfte ich den Hund mitbringen?
Hier noch ein paar Eckdaten zum Modell ;)
Ihr Name ist Mine (von Wilhelmine) und sie ist zu klein geblieben, also wirklich winzig. Mein Kater ist fast doppelt so groß.
Im August wird sie etwa ein Dreivierteljahr alt sein, also noch ganz jung.
Kläffen oder bellen tut sie nur sehr selten, meist wenn ein anderer Hund bellt und sie sich anstecken lässt, aber das kann man ihr verbieten.
Nicht abstellen lassen sich Soundeffekte, wenn man auf sie drauftritt...
Allerdings ist sie so schüchtern, dass sie meist genügend Abstand hält.
Natürlich schnappt sie nicht und beißen tut sie schon gar nicht. Und sie ist so klein, dass ich bisher noch niemanden getroffen habe, der Angst vor ihr hatte, auch keine kleinen Kinder.

Wenn es noch Fragen gibt... :)

Achja und hier noch ein Foto.
Liebe Grüße,

Nath
DSC_1014.jpg
DSC_1014.jpg (1.04 MiB) 2099 mal betrachtet
Dateianhänge
DSC_1015.jpg
DSC_1015.jpg (1.13 MiB) 2099 mal betrachtet

Benutzeravatar
Morgaine Sionnach
Beiträge: 259
Registriert: 29.05.2013, 08:29
Wohnort: Gwîndôr

Re: DMT 2015 - Hund?

Beitrag von Morgaine Sionnach » 27.03.2015, 17:12

Kannst du deinen Kater nicht mitbringen? Katzen viel cooler findet als Hunde, auch wenn sie nichts gegen Hunde hat
Alle Klarheiten beseitigt? Dann ist ja gut.
~~~~~
Leben soll kein uns gegebener, sondern ein von uns gemachter Roman sein.

Benutzeravatar
solaire
Beiträge: 151
Registriert: 04.11.2014, 18:48
Wohnort: NRW

Re: DMT 2015 - Hund?

Beitrag von solaire » 27.03.2015, 23:11

den Hund anstarr und abschätzt ob sie mit ihm joggen kann
Also ich liebe Tiere und Hunde erst recht merkt, dass es komisch klingt aber ihr müsst euch dann darauf einstellen, dass ich oft auf dem Boden rumrobben werde um Kontakt mit dem Hund aufnehmen zu wollen und zwar so lange bis er mich mag und mit mir kuschelt. ^^
Zahme Vögel singen ein Lied von Freiheit- wilde Vögel fliegen !

Benutzeravatar
Belfee
Beiträge: 115
Registriert: 12.08.2014, 20:19
Wohnort: Bei Noah Marie Zero

Re: DMT 2015 - Hund?

Beitrag von Belfee » 26.05.2015, 10:19

bin auch eher für die katze xD aber das ist ja eh die entscheidung der schulleitung ^^ ich hab nix dagegen
Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen!
~Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi~

Benutzeravatar
Colophonius
Beiträge: 226
Registriert: 24.04.2011, 00:25

Re: DMT 2015 - Hund?

Beitrag von Colophonius » 28.05.2015, 20:50

ich habe nichts gegen einen Hund auf dem DMT, aber wir werden das bei der nächsten Besprechung mal bereden und dann Bescheid sagen ^.^

Mirai
Beiträge: 54
Registriert: 31.07.2012, 19:27
Wohnort: Regenbogenschafwolke

Re: DMT 2015 - Hund?

Beitrag von Mirai » 28.07.2015, 02:07

Gleiches Recht für alle, oder nicht? Ergo: Nein.
Wer weiss, dass er nichts weiss, weiss mehr als der, der nicht weiss, dass er nichts weiss.

Antworten